Plakatvorschau: Trivialnamen von Dr. Lars Röglin

Egal ob in der Kleidung, in den Möbeln oder im Autolack: die meisten Stoffe unserer Umgebung bestehen aus einfachen Molekülen.Dr. Lars Röglin hat ca. 300 davon zusammengestellt und Katrin Liebich hat daraus eine spannende Übersicht gestaltet. Lars Röglin ist kein Unbekannter, er hat schon die Daten erstellt für das Periodensystem der Elemente. Katrin Liebich ebenfalls nicht, sie hat im Büro Büning ein Jahr als Mitarbeiterin gearbeitet, bis es sie nach Bonn zog.

Das Plakat zeigt die Moleküle mit den deutschen und englischen Namen. Ein praktisches Werkzeug für das Labor und das Seminar. Natürlich gibt es TRIVIALNAMEN auch als Wandtafel. Es hat insgesamt über zwei Jahre gedauert, die Daten korrekt und ansprechend aufzubereiten. Jetzt ist es endlich lieferbar.

Das Plakat wird voraussichtlich im Mai 2014 erscheinen. Bald mehr.

Plakatverlag Trivialnamen Lars RöglinPlakatverlag Trivialnamen Lars Röglin

Schreibe einen Kommentar